Urlauber und Reisende sind verunsichert und haben Angst, sich mit COVID-19 zu infizieren. Deshalb führt das ICTE (Institut für spanische Touristenqualität) für die spanische Tourismusbranche das Siegel „Safe Tourism Certified“ ein. Dieses soll den Gast die Sicherheit geben, dass alles zur Vorbeugung von Infektionen mit COVID-19 eingehalten wird.

Strenge Auflagen

Das ICTE hat deshalb einen Maßnahmenkatalog erarbeitet, der die Sicherheitsvorschriften und Hygienemaßnahmen regelt. Dabei handelt es sich hauptsächlich um Maßnahmen für Hotels, Ferienwohnungen und Campingplätze. Der Entwurf wird in den kommenden Tagen dem spanischen Gesundheitsministerium zur Genehmigung vorgelegt und ist landesweit gültig.

Unternehmen der Branche erhalten dieses Siegel, nach dem ein unabhängiger Gutachter die Einhaltung der Vorschriften bestätigt hat. Die Teilnahme an diesem Programm ist freiwillig.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen